Kleingarten-Martini

Ein Kleingartenjahr in Martini


Das Gartenjahr beginnt im März. Bei der ersten Gemeinschaftsarbeit im März wird der allgemeine Teil der Gartenanlage auf Vordermann gebracht. Die traditionelle Erbsensuppe für alle darf dabei nicht fehlen.

Im Mai findet der Herrenausflug statt. In gemütlicher Runde wird der Gartenkönig und Maikönig ermittelt.

Das Sommerfest mit allen Nachbarn, Freunden und Bekannten ist der nächste Höhepunkt im Gartenjahr. Leckeres Essen, gute Stimmung sowie Spaß und Spannung für die Kinder sind hier garantiert.

Im festlichen Rahmen des Erntedankfestes im Oktober werden die Königspaare proklamiert und der oft guten und reichlichen Gartenernte gedacht. Am Tag danach darf natürlich der Königsfrühschoppen nicht fehlen.
Ebenfalls um diese Zeit treffen sich die Damen zum traditionellen Damenausflug mit wechselnden Zielen und Programminhalten.

Das Gartenjahr wird mit dem zweitem Gemeinschaftsdienst abgeschlossen. Die Gartenanlage wird für den Winter vorbereitet.

Im Dezember freuen sich die Kinder auf die Schleckereien vom Nikolaus, die Damen treffen sich zum gemütlichen Adventskaffee.
Im Januar treffen sich alle Kleingärtner zur Jahreshauptversammlung in der die Vorgaben und die Ziele des Vereins formuliert, besprochen und bestimmt werden.

Neben diesen regelmäßigen Veranstaltungen ist noch viel Platz für andere Aktionen, als da wären:


• Ausflüge mit dem Bus
• Teilnahme an Kegeln, Doppelkopf & Skat
• Gartenexkursionen
• Präsentation der Anlage durch Infostände

Wie man sieht, sorgt unser reichhaltiges Programm übers Jahr für ein reges Vereinsleben und dient dem Fortbestand der Anlage und der Förderung der Gemeinschaft.

 

© 2017 Kleingarten-Martini
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.