Kleingarten-Martini

Die Vereinsgeschichte
des Kleingärtnervereins Martini

 

1981
Der Verein feiert sein 60-jähriges Bestehen. Der Bestand als "Dauerkleingarten" ist gesichert und als solcher im Bebauungsplan der Stadt Münster ausgewiesen.

1983
Erstmalig wird der Vereinkönig anstatt durch Kegeln, an der Vogelstange ausgeschossen.

1984
Die Vereinsführung wird vom Gartenfreund Edmund Hille übernommen.

1985
Die Teilnahme am Gartenwettbewerb des Stadt- und Bezirkverbandes, als sanierte Anlage, wird mit dem zweiten Platz belohnt.

1986
Zum 65-jährigen Bestehen der Anlage wurde an jedes Vereinsmitglied eine gegossene Plakette ausgehändigt.

1989
Das Vereinshaus wird von innen weitestgehend renoviert.

 



 

© 2017 Kleingarten-Martini
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.